Die sieben besten Tipps für eine gelungene Überschrift im Internet Gender Marketing: Die Bedeutung des Geschlechts für den Verkaufserfolg Die drei fatalsten Fehler beim Content Marketing im Internet Die neue Ausgabe des Satzspiegel als Online-PDF Volumenpapiere auf dem Vormarsch

Die sieben besten Tipps für eine gelungene Überschrift im Internet

Sie erregt unsere Aufmerksamkeit und weckt unser Interesse – die Überschrift. Doch gerade im Internet ist es schwierig unter all den Inhalten das Wichtigste herauszufiltern. Denn im Print haben Leser …

Gender Marketing: Die Bedeutung des Geschlechts für den Verkaufserfolg

Wussten Sie, dass laut amerikanischen Studien mehr als 80 Prozent aller privaten Kaufentscheidungen von Frauen getroffen werden? Und doch werden Käuferinnen – gerade in Europa – oftmals nicht ausreichend ernst …

Die drei fatalsten Fehler beim Content Marketing im Internet

Etwas auf Facebook zu posten oder einen Blogartikel erstellen. Das klingt alles sehr einfach, aber wenn man es professionell machen will, wird es kompliziert. Denn wahllos irgendwelche Inhalte und Werbung …

Die neue Ausgabe des Satzspiegel als Online-PDF

Was sind die drei fatalsten Fehler im Content Marketing, warum man Storytelling immer häufiger benutzt, wie man Interviews für seine Marke nutz und was die Vorteile von Volumenpaper sind – …

Volumenpapiere auf dem Vormarsch

Der Ausspruch „Weniger ist mehr“ passt zu kaum einem Produkt so gut wie zu Volumenpapier. Volumenpapiere sind Papiere, die im Gegensatz zum „Standardpapier“ bei identischem Gewicht ein höheres Volumen aufweisen. …

Die sieben besten Tipps für eine gelungene Überschrift im Internet

Aus der Kategorie: Allgemein
Copyright: AdobeSpark

Eine gute Überschrift braucht Zeit! Bild: Adobe Spark.

Sie erregt unsere Aufmerksamkeit und weckt unser Interesse – die Überschrift. Doch gerade im Internet ist es schwierig unter all den Inhalten das Wichtigste herauszufiltern. Denn im Print haben Leser wenigstens noch die Möglichkeit, den ganzen Artikel auf einen Blick zu haben. Umso bedeutender wird eine packende Headline in der digitalen Welt.

Gerade auf Social Media Sites müssen unter der Flut an Inhalten Überschriften überzeugen. Nur wer mit dem Titel die Neugierde des Lesers weckt, bekommt auch Klicks auf den Artikel beziehungsweise die Webseite. Leser entscheiden in Sekundenschnelle, ob sie den Beitrag lesen oder nicht. Daher ist es wichtig auf bestimmte Faktoren zu achten.

Weiterlesen

Gender Marketing: Die Bedeutung des Geschlechts für den Verkaufserfolg

Aus der Kategorie: Allgemein, Tipps & Trends
Gender Marketing

Prinzip des Gender Marketings: Frauen wie Männer ansprechen

Wussten Sie, dass laut amerikanischen Studien mehr als 80 Prozent aller privaten Kaufentscheidungen von Frauen getroffen werden? Und doch werden Käuferinnen – gerade in Europa – oftmals nicht ausreichend ernst genommen.

Wenn man ein Produkt an die Bedürfnisse von Frauen anpassen will, dann gilt in vielen Branchen noch der simple Leitsatz: „Shrink it and pink it“, die Waren werden also einfach kleiner gemacht und rosa eingefärbt.

Weiterlesen

Die drei fatalsten Fehler beim Content Marketing im Internet

Aus der Kategorie: Allgemein, Digital Publishing, Tipps & Trends
Digital Marketing

Mit digitalem Marketing kann man viel bewegen. Man braucht aber die richtige Strategie dazu. Bild: AdobeStock

Etwas auf Facebook zu posten oder einen Blogartikel erstellen. Das klingt alles sehr einfach, aber wenn man es professionell machen will, wird es kompliziert. Denn wahllos irgendwelche Inhalte und Werbung auf Social Media zu verbreiten kann jeder. Mit den Inhalten die passenden Zielgruppen zu erreichen wird da schon schwieriger.

Dabei spielt die Content Distribution eine wichtige Rolle. Also die Streuung von Inhalten auf unterschiedliche Kanäle. Dies beinhaltet zum einen die klassischen Werbekanäle wie Zeitungsinserate oder Advertising via Facebook – sog. „Paid Media“. Zum anderen sind „Owned Media“ von großer Bedeutung, wie beispielsweise die eigene Homepage und Social-Media-Kanäle.

Weiterlesen

Die neue Ausgabe des Satzspiegel als Online-PDF

Aus der Kategorie: Allgemein, Digital Publishing
Bei Tablet-PDFs wird das Layout so angepasst, dass Text und Bilder auf Tablets ohne Zoomen und Wischen voll zur Geltung kommen.

Jetzt die neue Ausgabe des Satzspiegel als Online-PDF!

Was sind die drei fatalsten Fehler im Content Marketing, warum man Storytelling immer häufiger benutzt, wie man Interviews für seine Marke nutz und was die Vorteile von Volumenpaper sind – dies und vieles mehr kann man jetzt in der neuen Ausgabe des Satzspiegel lesen.

Weiterlesen

Volumenpapiere auf dem Vormarsch

Aus der Kategorie: Allgemein, Kundenzeitungen, Mitarbeiterzeitungen, Tipps & Trends
Volumenpapiere auf dem Vormarsch

Mit Volumenpapier kann man seinem Inhalt mehr Bedeutung geben. Copyright: Jager PR

Der Ausspruch „Weniger ist mehr“ passt zu kaum einem Produkt so gut wie zu Volumenpapier. Volumenpapiere sind Papiere, die im Gegensatz zum „Standardpapier“ bei identischem Gewicht ein höheres Volumen aufweisen. Sie bestechen durch ihre besondere Haptik und verfügen über eine angenehm hochwertige Oberfläche.

Die speziellen Papiere fühlen sich trotz gleichem Gewicht verhältnismäßig dicker an und lassen beispielsweise ein Buch mit nur wenigen Seiten aufgrund der höheren Stärke umfangreicher wirken. Durch die Einsparung von Rohstoffen und durch das geringere Gewicht präsentieren sich Volumenpapiere ökologisch und wirtschaftlich zugleich. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig: Sie reichen von Büchern und Broschüren über Mailings bis hin zur Geschäftsausstattung.

Weiterlesen

So nutzen Sie Interviews für Ihre Marke

Aus der Kategorie: Allgemein, Kundenzeitungen, Mitarbeiterzeitungen, Tipps & Trends
Ob Geschäfstführer, Kunde, Mitarbeiter oder Testimonial - jeder hat etwas zu erzählen.

Mehr Authentizität durch Interviews. Copyright: Piktochart/JagerPR

Interviews sind eine beliebte Darstellungsform im Journalismus. Dabei bekommt man nicht nur Informationen aus erster Hand, auch ist das Interview eine wesentliche lebendigere Form als ein erzählender Bericht.

Gerade im Corporate Publishing birgt dies eine große Chance. Dabei gibt es vielfältige Möglichkeiten, wie man ein Interview einsetzen kann – je nachdem wer befragt wird:

Interview mit dem Geschäftsführer bzw. der Geschäftsführerin: Welche Person und Geschichte steckt hinter einer bestimmten Marke? Dies ist deshalb so wichtig, weil es den Produkten und Dienstleistungen einen persönlichen Touch gibt. Eine nette Geschichte zur Gründung der Firma bleibt definitiv mehr im Kopf hängen, als eine von vielen Produktanpreisungen.

Weiterlesen