Content Marketing für KMU: Was mit kleinem Budget möglich ist
24. Januar 2018
5 Tipps, wie Ihr Content aus der Masse heraussticht!
9. August 2018

5 Tipps für gelungenes Content Marketing während der WM

Fussball auf grüner Wiese mit Tafel auf der WM steht

Fussball WM

Ab 14. Juni 2018 steht die Fußball-Welt wieder Kopf. Dann ertönt der Anpfiff für die Fifa Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Auch wenn Österreich dieses Mal leider daheimbleiben muss, kommen Fußballfans im nächsten Monat voll und ganz auf ihre Kosten. Viele Unternehmen wollen sich den Hype um die Weltmeisterschaft zu Nutze machen: Ob die Verlosung von passenden Goodies oder spezielle Angebote mit WM-Rabattaktion – Die Möglichkeiten und Ausführungen sind unbegrenzt. Jedes Unternehmen findet seinen Platz in der Werbemaschinerie Fußball. Sei es als Lebensmittelhändler, Elektronikverkäufer oder Sportartikelhersteller, jedes Unternehmen kann die Fußball-WM als Marketing-Instrument nutzen.

Abgesehen von der rechtlichen Prüfung, die besonders in Hinblick auf die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zwingend notwendig ist, ist besonders darauf zu achten, dass die Aktionen die Kapazitäten des eigenen Unternehmens nicht übersteigen und dann im Sand verlaufen. Nachfolgend geben wir von JAGER PR Ihnen fünf Tipps, wie Sie mit Ihrer WM-Aktion kein Eigentor schießen.

#1 Kreativität ist hier gefragt!

Vor und während des Turniers prasselt eine Flut an Angeboten und Aktionen auf uns ein. Eine wahre Reizüberflutung. Hier gilt es, sich mit Einzigartigkeit abzuheben. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Lediglich die Verwendung von offiziellen Wort- und Bildmarken ist nicht möglich. Diese dürfen nicht für Werbezwecke genutzt werden.

#2 Gewinnspiele und Rabattaktionen

Gewinnspiele eignen sich gut, um Kundendaten zu generieren und die Aufmerksamkeit der Kunden auf das eigene Unternehmen zu lenken. Je attraktiver der Preis ist, desto höher ist die Teilnahmequote und die Aufmerksamkeit. Hier gilt: Lieber einmal im Jahr einen hochwertigen Preis verlosen, als viele kleine über das Jahr verteilt. Mit Rabattaktionen kann man zum einen Bestandskunden belohnen und zum anderen das Unternehmen und seine Leistungen Neukunden schmackhaft machen. Egal für welche Form sich ein Unternehmer entscheidet, wichtig ist, dass die Daten DSGVO-konform gesammelt werden.

Tipp: Auf www.kufgame.at können kostenlos Online Tipps abgeben und eigene Tipprunden kreiert werden.  Eine weitere kostenlose Möglichkeit bietet www.webtippspiel.net. Mit Hilfe eines Editors kann dein Tippspiel individuell gestaltet und mit dem Firmenlogo versehen werden.  Für größere Gruppen eignet sich Kicktipp. Kicktipp ist ein beliebtes Tool, mit dem Sie schnell  und kostenlos eine eigene Tipprunde mit bis zu 300 Tippern erstellen können.

#3 Art der Kundenansprache

Je nach Zielgruppe eignen sich unterschiedliche Wege der Kundenansprache: Eher klassische Zielgruppen und Haushalte erreicht man am besten mit einem Brief. Zwar ist dieser Weg mit etwas höheren Kosten verbunden, bringt aber den Vorteil, dass man dem Kunden die Teilnahme an der WM-Aktion mit einem Rückantwortformular sehr einfach gestalten kann. Geschäftskunden und online-affine Kunden freuen sich über eine Mailing-Aktion, bei der die Teilnahme mit wenigen Klicks möglich ist. Bei jüngeren Kunden eigenen sich Social-Media-Kanäle am besten.

#4 Die ersten Antworten sind da jetzt heißt es dranbleiben!

Das Hauptproblem bei vielen Aktionen ist, dass Unternehmen mit der überbordenden Resonanz überfordert sind. Bedenkt man, dass bei einer Zielgruppe von 10.000 Adressen eine Rückmeldequote von nur fünf Prozent bereits 500 Kunden bedeutet, dann kann das ein Einzelunternehmer nur schwer leisten. Oft lohnt es sich in einem solchen Fall, einen externen Dienstleiter miteinzubeziehen.

#5 Kampagnen mit Kooperationen

Gut gewählte Kooperationspartner, die zur Teilnahme aufrufen, bringen den Betrieb in die Medien. Vielleicht bietet sich in der Region auch ein lokaler Sportler als Testimonial an. Auch sogenannte Mini-Influencer bieten sich hier an, um für eine größere Reichweite und Engagement bei der passenden Zielgruppe zu sorgen.

Fazit

Eine Fußball-WM bietet grenzenlose Möglichkeiten das eigene Unternehmen mit Marketingaktionen zu bewerben. Eine kreative Idee bewirkt oft Wunder! Scheuen Sie sich nicht und pfeifen auch Sie Ihr WM-Marketing an!

 

Turn off snow