4. Juli 2011

Gute Bilder – gute Zeitung

Bilder wirken sich entscheidend auf den Gesamteindruck der Kundenzeitung aus. Wir haben bei Foto-Expertin Doris Wild nachgefragt, wie man gute Fotos macht und spannende Bilder inszeniert. Was macht ein gutes Pressebild aus? „Emotion und Symbolkraft. Ein gutes Pressebild muss auch ohne Bildtext funktionieren. Das Bild muss eine Aussage haben, aussagekonzentriert sein. Linienführung und Ausschnitt sollten […]
4. Juli 2011

Mitarbeiterzeitung auch für mittlere Unternehmen

Eine gute Mitarbeiterzeitung ist keine Frage der Betriebsgröße. Es gibt Organisation von knapp hundert Mitarbeitern, die sich ein solches Instrument leisten. Denn eine Mitarbeiterzeitung unterstützt die interne Kommunikation optimal. Mitarbeiter sind die engste Bezugsgruppe eines Unternehmens – ihre wichtigste Öffentlichkeit. „PR begins at home“ sagt ein alter Grundsatz – und danach sollten Sie auch handeln.
4. Juli 2011

Sicherer Umgang mit Bildrechten

Wenn man von Bildrechten spricht, sind Urheber- und Nutzungsrecht gemeint. Der Urheber des Bildes kann über die Verwendung des Bildes entscheiden. Er kann der Nutzung des Bildes durch einen Anderen zustimmen – oder diese verweigern. Das Nutzungsrecht an Bildern kann erworben werden.
4. Juli 2011

Ohne Gestaltung läuft wenig

Die Gestaltung eines Printmediums spielt für den Leser eine entscheidende Rolle. Ist die Aufmachung noch zeitgemäß oder wirkt sie verstaubt und abweisend? Auch Zeitungen und Zeitschriften können wie die großen Trendsetter Werbung und Fernsehen den Zeitgeschmack des Zielpublikums nicht ignorieren. Leser sind täglich einer riesigen Informationsflut durch Internet, Radio, Fernsehen und Printmedien ausgesetzt und sind […]